Archiv der Kategorie: Nähen

Babydecke

Zur Abwechslung gibt es mal wieder was genähtes von der Iris, so dass ihr euch nicht immer nur meine Papierwerke ansehen müsst 🙂

Diesmal hatte sie von einer Freundin von mir den Auftrag, eine Babydecke als ganz individuelles Geschenk zur Geburt zu nähen und das kam dabei heraus… toll, oder?

 

Die Krabbeldecke passt auch perfekt in einen Babylaufstall.

Die persönlichen Angaben des Kindes hat sie mit Hand aufgestickt… so eine Decke hebt man seinem Kind bestimmt auf ewig auf. Finde ich super schön!

Demo-Weihnachtsfeier

Letzten Samstag hatten wir unsere Weihnachtsfeier in Merching und ich kann euch nur sagen, es ist so toll Demo zu sein, nur dadurch hat man die Möglichkeit an solchen Treffen teilzunehmen 🙂 Ich kanns euch nur empfehlen!

Wir haben diesmal gewichtelt und hier ist das Wichtelgeschenk das ich verschenkt hab:

Leider war meine Wichtelempfängerin verhindert aber ich hoffe das Päckchen ist gut bei ihr angekommen.

Das war mein Gewinn 🙂

Die Christine macht viel mit der Stickmaschine und somit haben meine zwei kleinen Mäuse Nikolaussäckchen mit ihren Namen bekommen… süß oder?! 🙂 also ich hab mich voll drüber gefreut.

Ach ja, es gab auch noch die Möglichkeit zum Swaptausch. Das waren meine Karten

und wenn man oben zieht, kommt das Baby und der Spruch raus.

und hier kommen noch zu guter letzt die geswapten Projekte.

Herzchen von Iris

Heute zeige ich euch mal wieder was selbergenähtes von der Iris.

Sie macht super schöne und individuelle Sachen aus Stoff. Man kann mit ihr auch absprechen, wenn man was ganz bestimmtes braucht, z.B. einen bestimmten Namen auf einem Kissen als Taufgeschenk oder wenn man einen bestimmten Farbwunsch hat usw. … finde ich voll toll 🙂

Ich hab die letzten Tage ein kleines Wichtelgeschenk bei ihr gekauft, zeigen kann ich es euch noch nicht, nicht dass es die Empfängerin auf meinem Blog schon davor entdecken könnte, nur soviel: mir würde sowas voll gefallen! 🙂

Anfang Dezember zeige ich es euch aber jetzt erst mal zum heutigen Muster. Ein kleines Herz, ist das nicht süß?! Ich glaub ich besprühe das gleich mal mit einem Duft und dann kommt es zu mir in den Gang an meinen Dekoschrank 🙂

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach bei mir.

Lg. Bianca

Täschchen

Es ist geschafft, meine erste Mini-Tasche ist fertig!!! Ich bin so stolz auf mich 🙂

Letztens gab es beim Lidl eine Nähmaschine im Angebot und da hab ich gleich zugegriffen. Ich muss gestehen, ich hatte bisher mit dem nähen nicht viel am Hut. Meine Mama ist Schneiderin und Sie hat mir diese Tätigkeiten immer gern abgenommen und mir war es auch ganz recht: Doch nun musste sich was ändern! Ich hab mich an mein erstes Täschchen rangetraut. Allein hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft aber ich hab ja meine Lehrmeisterin im Haus.

Zugegeben, die Tasche schaut jetzt nicht so spektakulär aus aber für jemand, der noch nie genäht hat, finde ich sie schon ganz gelungen.

Vorne hab ich ein kleines Täschchen für die Visitenkarten oder das Handy draufgemacht und innen haben die ganzen Zubehörsachen wie Stifte, Perlen/Straß, Kleber usw. platz.

Könnt ihr eigentlich alle nähen?… man kann da schon wirklich tolle und individuelle Sachen kreieren!

Hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar, ich würde mich freuen!

Vielleicht schaffe ich es ja demnächst nochmal so ein Täschchen oder was ähnliches zu nähen, bin schon ganz gespannt was dann dabei herauskommt 🙂