Archiv der Kategorie: Techniken

Stampin Blends

10.17.17_STAMPINBLENDS_HEADER_DEMO_DE

Darf ich euch vorstellen? Die Stampin’ Blends – die hochwertigen Marker mit zwei Spitzen – gibt es in zwölf exklusiven Stampin’ Up!-Farben, jeweils mit einem helleren und einem dunkleren Farbton, womit Ihr wunderschöne Farbverläufe gestalten könnt.

Gleichzeitig gibt es ab sofort (solange der Vorrat reicht) das Projektset Farbenfroh und das darauf abgestimmte Stempelset. An den tollen Umrissmotiven dieser Sets könnt Ihr ausprobieren, wie Ihr mit den Markern im Handumdrehen Farbverläufe kreieren könnt, die euren Projekten ein künstlerisches Flair geben. Ihr werdet sehen: Man muss nicht van Gogh heißen, um mit diesen Produkten großartige Resultate zu erzielen!

Hier könnt Ihr euch die Broschüre dazu anschauen

 

STAMPIN PARTY

Seit einiger Zeit gibt es von Stampin’ Up! eine eigene Internetseite, wo Ihr alle Workshops sehen könnt, die wir Demonstratoren für euch anbieten. http://www.stampin-party.com/

Vielleicht ist ja was für euch dabei 🙂 Ich biete auch 2 neue Workshops an.

Montag 02.10.2017 um 19 Uhr Technikworshop und Montag 30.10.2017 um 19 Uhr einen Weihnachtsworkshop.

Viel Spaß beim durchschauen.

Bis 31.08 gibt es dort auch eine Gewinnspiel für euch

Technikworkshop

Beim letzten Workshop ging es um das Thema: Techniken. Ich hab für die Teilnehmer 3 tolle Techniken rausgesucht, die man auch gut zuhause gut nachbasteln kann.

Die Boxen für die 3 Karten hab ich aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog, die Produkte daraus könnt ihr ab dem 1.9. erwerben.

Als erstes haben wir uns mit der Bokeh Technik beschäftigt, dabei wird der Hintergrund mit Schwämmchen und verschiedenen Stempelfarben eingefärbt, bei mir war das diesmal Limette und Türkis. Im Anschluss kann man mit dem weißen Stempelkissen die Punkte im Hintergrund auftragen.

Die zweite Kartentechnik war die Spiegeltechnik… ich finde die Schweine ja wirklich süß. Oben hab ich den Spruch mit gestempelt und unten beim spiegeln nicht. Man muss dazu das Motiv einmal ganz normal oben stempeln und zum spiegeln benötigt ihr etwas glattes, wie z.B. eine dickere Folie (Laminierte Folie) oder den Stamp a majic. Da wird das Motiv drauf gestempelt und dann unten aufs Blatt draufgedrückt, somit ergibt sich das Spiegelbild.

Als letzte Technik haben wir die Strukturpaste ausgetestet. Die Paste ist eigentlich weiß, kann aber mit den Nachfüllfläschchen in alle anderen Farben eingefärbt werden. Die Paste trocknet sehr schnell und die entsprechenden Schablonen müssen im Anschluss gleich wieder gereinigt werden.

Ich fand den Abend mit den Mädels sehr angenehm und ich glaub das Technikthema werden wir bestimmt mal wieder in einen Workshop mit aufnehmen 🙂 gerade für unsere Vielbastler ist das mal eine schöne Abwechslung und man sieht mal wieder was neues.

Wenn auch ihr Lust habt auf eine Bastelparty oder einen Workshop, schreibt mir einfach eine Mail oder abonniert meinen Newsletter (geht auch per Mail) dann seit ihr immer auf dem laufenden. Bianca.bastelspass@googlemail.com

LG Eure Bianca

Meine Katalogparty

Wow, was war das heute für ein Tag 🙂 Einfach nur toll! Das Wetter hat bei meiner Katalogparty gut mitgespielt und es hat mich gefreut, dass wieder so viele gekommen sind.

Da viel los war, hab ich das fotografieren während der Party ganz vergessen aber ich hab davor schon ein paar Fotos für euch gemacht. Das war das Zelt, dass wir vor unserem Haus aufgestellt haben.

Wie versprochen gab es auch einen Mustertisch mit den Stempeln und Stanzen aus dem neuen Katalog

und hier seht ihr das Projekt, das alle anwesenden Gäste basteln durften.

Kaffee und Kuchen gabs hinterm Haus in der Hütte und am Showtisch haben wir uns die Rasierschaumtechnik angeschaut!

Ich hoffe den Mädels hats genau so gut gefallen wie mir und ich freu mich schon auf die nächsten Events, Bastelpartys usw.

Liebe Grüße

Bianca

Hier kannst du dir ein YouTube zur Rasierschaumtechnik anschauen

 

Gesagt, gedankt

Heute zeig ich euch die erste Karte mit einem SAB Set: Gesagt, gedankt!

(ab 60€ Umsatz bekommt ihr dieses oder ein anderes Set kostenlos)

Den Spruch: Vielen Dank hab ich in Bronze embosst…

…den Hintergrund mit unseren neuen Aqurellstiften gemalen und ich bin im Anschluss mit dem Aquapainter drüber gegangen, damit es so schön verwischt.

Playful Backgrounds heißt das Stempelset mit den Kreisen.

Ich hoffe meine Karte gefällt euch?

Kaufen könnt ihr die Produkte bei mir im Online Shop oder direkt per Mail: Bianca.bastelspass@googlemail.com

Technik: Embossing mit dem weißen Stempelkissen

Man lernt ja nie aus und so ging es mit letztens, als mich eine meiner lieben Kundinnen (Hallo Eva) gefragt hat, wie das mit dem embossen und dem weißen Stempelkissen funktioniert? Gute Frage, hab ich noch nie gemacht!

Im Katalog steht es aber so drin, dann muss es ja wohl auch gehen, dachte ich mir und habs einfach ausprobiert und schau hin, es klappt 🙂

Ihr könnt das weiße Craftstempelkissen zum embossen verwenden. Das Craftstempelkissen hat keine normale Tinte sondern eine permanente Pigmenttinte und ist somit etwas klebriger, braucht auch etwas länger zum trocknen. Ihr könnt das Motiv in weiß abstempeln, dann das Pulver drüber schütten und mit dem Heißluftfön drüber gehen (oder ihr hebt es über euren Toaster 🙂

embossing

embossen embossen1 embossen2

Passend zu meinem Beitrag, hab ich heute bei YouTube auch noch ein Video zu dem weißen Stempelkissen für euch gefunden 🙂

 

<a

Schüttelkarte

Auch heute bleibt es weihnachtlich auf meinem Blog.

Ich hab für euch eine Schüttelkarte mit dem Set: Ausgestochen weihnachtlich gebastelt.

Damit es in der Karte auch was zu schütteln gibt, hab ich mit der Sternenkonfetti Stanze meine Reste gestanzt.

Ich hoffe die Karte kommt an Weihnachten gut an 🙂

LG Bianca

weihnmann

Schüttelkarte: “Von Herzen”

Das Two-Step-Stempelset: Glasklare Grüße möchte ich dir heute zeigen.

Weisst du was die Technik: Two Step bedeutet?

Es heißt, dass es Stempel in diesem Set gibt, die zusammengehören/-passen und die man mind. 2mal aufeinander stempelt. Bei den Blumen hab ich diese Technik angewendet, zuerst hab ich sie in Kirschblüte gestempelt und drüber mit dem passenden Gegenstempel in Zarte Pflaume.

Im Katalog steht diese Technik bei den entsprechenden Sets immer unten mit dabei.

Vase1

In die Schüttelkarte hab ich diesmal lauter Reste reingelegt. Du kannst Pailletten, Konfettistanzteile, Glitzer, Kunstschnee, ausgestanzte Zahlen, Buchstaben usw. reinfüllen. Alles was sich halt drin bewegen kann 🙂Vaseoffen Vase

Liebe Grüße Deine Bianca

Aquarellbabykarte

Weißt du wie ich diesen Bär gemacht hab? Genau, mit unserer neuen Fuchsstanze, hier hab ich noch mehr Beispiele für dich.

Babybär

Den Hintergrund der Karte hab ich mit der Aquarelltechnik gestaltet und vielleicht kannst du es erkennen. Ich hab auch den Wink of Stella Stift verwendet, daher glitzert der Hintergrund ein wenig.

Babybär1 Babybärganz

Die Karte bekommt eine liebe Kundin von mir, weil sie erst vor ein paar Tagen Mama geworden ist und ich hoffe sie freut sich drüber.

Liebe Grüße

Bianca