Schlagwort-Archive: Embossing

Gesagt, gedankt

Heute zeig ich euch die erste Karte mit einem SAB Set: Gesagt, gedankt!

(ab 60€ Umsatz bekommt ihr dieses oder ein anderes Set kostenlos)

Den Spruch: Vielen Dank hab ich in Bronze embosst…

…den Hintergrund mit unseren neuen Aqurellstiften gemalen und ich bin im Anschluss mit dem Aquapainter drüber gegangen, damit es so schön verwischt.

Playful Backgrounds heißt das Stempelset mit den Kreisen.

Ich hoffe meine Karte gefällt euch?

Kaufen könnt ihr die Produkte bei mir im Online Shop oder direkt per Mail: Bianca.bastelspass@googlemail.com

Technik: Embossing mit dem weißen Stempelkissen

Man lernt ja nie aus und so ging es mit letztens, als mich eine meiner lieben Kundinnen (Hallo Eva) gefragt hat, wie das mit dem embossen und dem weißen Stempelkissen funktioniert? Gute Frage, hab ich noch nie gemacht!

Im Katalog steht es aber so drin, dann muss es ja wohl auch gehen, dachte ich mir und habs einfach ausprobiert und schau hin, es klappt 🙂

Ihr könnt das weiße Craftstempelkissen zum embossen verwenden. Das Craftstempelkissen hat keine normale Tinte sondern eine permanente Pigmenttinte und ist somit etwas klebriger, braucht auch etwas länger zum trocknen. Ihr könnt das Motiv in weiß abstempeln, dann das Pulver drüber schütten und mit dem Heißluftfön drüber gehen (oder ihr hebt es über euren Toaster 🙂

embossing

embossen embossen1 embossen2

Passend zu meinem Beitrag, hab ich heute bei YouTube auch noch ein Video zu dem weißen Stempelkissen für euch gefunden 🙂

 

<a

Embossing/Bastelparty

Bei meiner letzten Bastelparty und auch bei der Weihnachtsfeier haben wir diese Embossingkarte mit dem Set: Weiße Weihnacht gemacht. Embossingkarte Die Bäume hab ich mit dem weißen Pulver embosst und den Spruch unten mit dem goldenen Pulver. Den Hintergrund der Bäume und den Boden unten hab ich mit dem Schwämmchen und unserem weißen Craftstempelkissen (S.210) geinkt (drüber gewischt). Und hier noch eine passende Schokoladen-Ziehverpackung dazu: Schokozieh

Babykarte

Bei uns ist glaub ich grad wieder der Babyboom ausgebrochen, ganz viele sind schwanger und deshalb muss ich meinen Babykartenvorrat wieder aufstocken.

Heute zeig ich euch eine Bubenkarte mit dem Babyset: „Kleine ganz groß“ – ich finde das Set ganz toll, weil auch der Hase drin ist und den verwende ich diese Jahr für meine Osterprojekte.

BabyBUB

Den Spruch hab ich mit goldenem Pulver embosst. Im Hintergrund steht ihr das Stempelset Gorgeous Grunge und unser goldenes Washitape (Motivklebeband)

BabyBUB1

Auch die Anhängerstanze aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog kam zum Einsatz + die SAB Prägeplatte Punktemeer.

Ach ja und oben hab ich noch die Pailletten von unserem Goldband auf S. 23 mit Glue Dots aufgeklebt.

Embossing Karte

Vor kurzem hatte ich einen Workshop, wo sich die Gastgeberin eine Weihnachtskarte und die Explosionsbox gewünscht hat.

Ich hab mich dann für eine Karte mit der Tafel- und Embossingtechnik entschieden.

Weihnschneeflocken

Die Schneeflocken stammen aus dem Set Winterzauber, welches aktuell immer noch verfügbar ist, auch wenn es nicht im Haupt- oder Herbst/Winterkatalog mit drin ist.

Die Schleife auf der Karte hab ich mit der ovalen Stanze gemacht und genauso wie den Rand hab ich auch die Schleife mit dem Kreidemarker bemalen.

Die Schneeflocken hab ich noch mit einem Schwämmchen und unserem weißen Stempelkissen geinkt.

Weihnschneeflockenklein

Wie findet ihr die Karte?

Liebe Grüße Eure Bianca

Babykarte mit der Tafeltechnik

Hinten auf dem Herbst-/Winterkatalog hab ich den „Regenbogen“ gefunden, der mich für diese Karte inspiriert hat.

Tafeltechnik

Der weiße Gelstift ist so genial!

Tafeltechnik1

Die Giraffe (Zoo Babies) hab ich embosst und den Hintergrund mit einem Schwämmchen in Flüsterweiß geinkt. Auf die Regenbogenstreifen hab ich noch etwas Glitzerpulver angebracht und oben noch ein Spruch aus dem Gastgeberinnen Set: Fahnengruß in 3 D drauf.

Chlor – Workshop

Chlor

Bei dieser Karte hab ich mit Chlor gearbeitet. Die Grundkarte in Savanne hab ich zuerst mit dem Stempelset: Sonnenschein in der neuen In Color Farbe „Kandiszucker“ bestempelt und dann mit Chlor besprüht.

Chlor1

Den Spruch hab ich in Curry-Gelb aufgestempelt und das Motiv oben wurde mit weißem Pulver auf Curry-Gelben Papier embosst. Unten noch ein Flachsband und den Leinenfaden angebracht und das war es auch schon 🙂

Wenn ihr aus der Nähe von 86444 Haunswies (zwischen Augsburg und Aichach) kommt und wissen wollt, wie man mit Chlor diese und weiter Effekte erzielt, könnt Ihr euch gern zu einem meiner nächsten Workshop anmelden.

Mo 29.Juli 2013 um 19 Uhr

und

Mi 31.Juli 2013 um 19 Uhr

(Kursgebühr 9€)

Muttertag ist am 12.05.2013

Ich weiß wir haben noch etwas hin aber mir war die letzten Tage einfach danach, schon eine Muttertagskarte zu machen.

Muttertag

Ich hab diesmal mit der „neuen“ In Colorfarbe: Waldhimbeere gearbeitet. Ab Anfang Juli werden wir ja unsere neuen In Color Farben bekommen, ich bin schon ganz gespannt. Mitte April bin ich in Frankfurt auf dem Demotreffen, vielleicht dürfen wir da ja schon mal einen Blick drauf werfen 🙂

Auf das Saumband hab ich noch einen geschliffenen Knopf drauf gesetzt, die sind wirklich toll. Im Katalog sind mir die gar nie so aufgefallen aber durch die SAB Aktion, konnte ich sie mir gratis aussuchen und ich bin ganz angetan.

Muttertag1

Die Punkte hab ich mit dem Gelstift von SU drauf gemacht, den kann man auch super verwenden um an Ostern äh, äh, ich meinte natürlich im Winter 🙂 Schneeflocken aufzumalen oder einfach mal so um Akzente zu setzen.

Alles Liebe zum Geburtstag

Liebe Simone, ich wünsch dir alles Gute zum Geburtstag und ich hoffe, du hast dich über meine Karte gefreut?!

Schönen Gruß

Bianca

Den Geburtstagsspruch hab ich mit weißen Pulver embosst. Das Designerpapier ist in den Signalfarben: Türkis und Osterglocke. Für die Blume in der Mitte hab ich den Wellenkreis, die Boho-Blüte u. die Margeriten von der Big shot verwendet.

Karte mit One Sheet Box

Hier hab ich mit dem Set: Mixed Bunch eine Karte mit passender One Sheet Box gemacht.

Die Blumen hab ich mit weißem Pulver embosst und das besondere Designerpapier: First Edition hab ich oben am Rand eingerissen und geinkt. Auf die Blume kam noch ein Itty Bitty Knopf, welchen ich mit dem Leinenfaden befestigt hab.