Ein kleiner Tipp von mir

Vor ein paar Tagen hab ich euch die Babydankeskarten gezeigt und jetzt hab ich noch ein paar Geburtstagskarten mit dieser Technik gebastelt.

Heute möchte ich euch zeigen, wie man am besten so ein Band zurecht schneidet, damit man nicht soviel Verschnitt hat.

Ich hab hierzu die Nebelsprayflasche verwendet, über den Deckel hab ich das Satinband einmal herum gelegt, dann mit einem Knoten befestigt. Achtet darauf, dass das Band lang genug ist wenn der Knoten bei eurer Karte an einer bestimmten Stelle sein soll, also z.B. in der Mitte oder so.

 

 

Als nächstes zieht Ihr das Band ab und schneidet es einmal in der Mitte durch:

Jetzt könnt ihr es auf eurer Karte oder auf einem Seitenstreifen anbringen (wie oben beschrieben z.B. mittig). Mit dieser Technik spart ihr euch, dass Band einmal ganz um das Papier herum zu wickeln.

Viel Spaß beim nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.