Two Steps Technik

Heute möchte ich euch die Two Steps Technik vorstellen.

Vielleicht ist euch bei manchen Stempelsets schon mal aufgefallen, dass unten was mit Two Step Stempelset steht.

Das heißt nichts anderes, wie: ihr müsste 2 oder mehr Stempel mehrfach z.B. in verschiedenen Stempelfarben übereinander stempeln.

Ich hab das heute mit dem Gastgeber/innenset Floral Wings gemacht

1. den Schmetterling abstempeln und merken wo der Pfeil oben auf dem Acrylstempel ist, der dient als Orientierungspunkt

Schmetterl4klein

2. die Blumen drüber stempeln, der Pfeil (Orientierungspunkt) sollte wieder an der selben Stelle wie vorher sein

Schmetterl3klein

Der Vorteil der Klarsichtstempel ist, dass Ihr sie sehr gut ausgerichten können, da sie transparent sind. Bei Holz- oder Clearstempeln würde ich euch den Positionierer (Stamp-a-ma-jig) empfehlen.

Posit

3. die Blätter auch noch mal wie vorher beschrieben drüber stempeln

Schmetterlklein

So sieht meine fertige Karte dann aus:

schmetterl1

Habt ihr Lust auf noch mehr Techniken? Dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar bzw. ihr könnt mir auch gern eure Technikwünsche schicken 🙂

Danke fürs Lesen des Blogbeitrags und viel Spaß beim nachbasteln.

LG Eure Bianca

Ein Gedanke zu „Two Steps Technik

  1. Pingback: bastelspass » Watercolor Wings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.