Schlagwort-Archive: Chili

Bastelpartyprojekt

Hallo liebe Blogleser, schön, dass ihr heute wieder bei mir vorbei schaut.

Ich möchte euch gerne zeigen, was ich bei meiner letzten Bastelparty mit den Gästen gebastelt hab.

Meine Partys laufen es so ähnlich ab wie ein Workshop, sprich wir basteln meistens 2-3 Stunden und machen 2-3 Projekte. Ich mache keine reinen Verkaufsveranstaltungen, sprich: wo ich mich vorne hinstelle und nur was erzähle und dann dürfen die Gäste Ihren Bestellzettel ausfüllen. Ich finde es besser, wenn jeder selber die Produkte testen kann und darf, so kann man auch besser Tipps geben. Finde ich zumindest!

Diesmal haben wir die Teelichtkarte und eine selbstschließende Box gemacht. Ich finde die Box echt raffiniert und man kann die Maße recht einfach umändern und schon hat man eine kleine “Gastgeschenksbox” oder eine “Mitbringslbox” usw.

Die Anleitung könnt ihr euch bei der Anna auf dem Blog anschauen. Meine Box wurde aus einem halben A4 Papier gebastelt.

PS: Die Boxen eignen sich auch super als Adventskalenderboxen, da passt echt schön was rein und ihr könnt sie Boxen auch im nächsten Jahr wieder verwenden (wenn ihr wollt)

Workshproj Workshproj1

Wenn auch Ihr mal Lust habt auf eine Bastelparty, scheut euch nicht, meldet euch einfach bei mir und wir finden bestimmt für 2016 noch einen freien Termin für euch. 🙂

Liebe Grüße Eure Bianca

Tel: 08207/962427

Mail: Bianca.bastelspass@googlemail.com

Schnelle Weihnachtsmilchtüten

Am 30. November stelle ich wieder in Stätzling auf dem Weihnachtsshoppingmarkt aus und dafür hab ich diese Milchtütchen gebastelt. Dank meiner Big Shot sind die ganz schnell gemacht und machen doch richtig was her. Ich liebe diese Maschine 🙂 Egal ob man einen Adventskalender damit basteln will, Gastgeschenke oder was auch immer, die Big Shot hilft euch dabei.

Michtütchen

Simply Stars

Vor kurzem hab ich euch schon eine Geburtstagskarte mit dem Set Simply Stars gezeigt, heute gibt’s mal die Variante mit der Weihnachtskarte.

Weihnsterne

Ich hab die Farben Chili und Savanne verwendet, weil diese super zu unserem Weihnachtsdesignpapier: Stilmix passen.

WeihnachtenSterne

Hier seht ihr, wie die Explosionsbox geöffnet aussieht.

Weihnachten steht vor der Türe…

… könnte man fast meinen, wenn man sich so auf den Blogs umschaut.

Eigentlich ist es mir zwar noch gar nicht danach aber was solls, der neue Herbst-/Winterkatalog beginnt bald und ich möchte euch ab sofort auch meine ersten Muster damit zeigen.

Bei der Annette auf dem Blog hab ich diese tolle Einsteckkarte entdeckt:

Weihnachtskarte

 

Ihr habt vorne 2 Fächer um was reinzustecken und wenn man das Band von meiner Karte entfernt, kann man hinten auch noch was reinschreiben, wie bei den normalen Karten.

Gefällt mir sehr gut und diese Kartentechnik ist es auf jeden Fall wert einmal nachgebastelt zu werden.

WeihnachtskartekleinVerwendet hab ich für diese Karte:

1* A4 Papier in Chili, mit passendem Band und Stempelfarbe.

Designpapier: Stilmix.

Stempelfarbe in Olivegrün

Stempelset: Winterzauber (welches weiterhin erhältlich ist), der Spruch stammt aus einem älterem Set

Stanze: Tafelrunde (Big Shot) u. Dekoratives Etikett

Simply Styled Accessoires in Olivegrün (das ist die Metallklammer mit der Schleife)

Liebe Grüße

Bianca

PS: Danke, dass ihr meinen Blog lest. Ich würde mich auch über einen Kommentar von euch freuen. Danke

 

SALE A BRATION

Bei diesem SALE A BRATIONS Projekt durfte es etwas nostalgischer werden.

Den Chili Cardstock hab ich mit der Big Shot und der Form: Brokat geprägt. Im Anschluss bin ich mit dem Schleifblock drüber gegangen um die innere Schicht des Papieres mehr herauszuarbeiten.

Besprüht hab ich die Karte mit dem Smooth Spritzer in Antiksilber, auf dem zeiten Foto kann man den Glanz denke ich ganz gut sehen.

Die “Wasserflecken” sind aufgestempelt aus dem Set: French Foliage, dann noch eine Klammer in Antikoptik drauf und fertig war das ganze… hört sich immer so schnell an aber bis man eine Idee hat, dann die Materialien ausgesucht und verarbeitet hat sitzt man doch schon ein wenig dran an so einem Einzelstück… ich bin aber immer wieder begeistert, wenn ich sehe, wie viele völlig unterschiedliche Werke mit einem Set heraus kommen, geht es euch da auch so?