Schlagwort-Archive: Designerpapier Voller Nostalgie

Alles Gute zum Geburtstag Michi

Heute hat die Michi Geburtstag… alles Liebe wünschen wir Ihr auch auf diesem Weg nochmal.

Ihre Karte hab ich mit dem Set: Nature Walk gestempelt und der Buchstabe kommt vom Set: Broadsheet Alphabet.

Das Designerpapier: Voller Nostalgie hab ich unten gerissen, genauso das Papier in Aquamarin.

Mit dem Papier-Loch Werkzeug und dem Mattenpaket hab ich noch die gepunkteten Akzente gesetzt.

Noch ein Itty Bitty Knöpfchen dran und fertig ist das gute Stück.

Workshop bei der Steffi

Gestern hatte ich bei der Steffi einen Workshop, dafür möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Ihr bedanken. Es hat wieder super viel Spaß gemacht 🙂

Hier zeig ich euch meine Gastgeschenke für die Mädels:

Die Anleitung dazu findet ihr bei der Daniela.

Workshop von gestern/Umschläge

Gestern fand mein letzter Workshop vor der Babypause statt und wie versprochen, zeig ich euch heute die Minikarte mit dem selber gemachten Minikuvert.

 

 Das Designerpapier: Voller Nostalgie aus dem Minikatalog hab ich für das Kuvert verwendet, in der Größe 4 1/4 Zoll (10,8*10,8cm)

Auf zwei gegenüberliegenden Seiten hab ich bei 2 1/4 mit der diagonalen Simply Scored Falzschablone gefalzt und auf den anderen Seiten bei 1 3/4. In Anschluss müsst ihr die vier kleinen Ecken ausschneiden und das ganze am besten mit doppelseitigem Kleber befestigen… Fertig ist das Kuvert!

Die passende Karte dazu sollte 7,5 * 11 cm (in der Mitte bei 5,5cm falzen) haben.

Viel Spaß beim Nachbasteln… das Video dazu könnt ihr euch auch hier nochmal anschauen

Karte vom Workshop

Wie gestern versprochen, zeige ich euch heute die Karte bzw. Karten.

Da ich mich diesmal nicht entscheiden konnte, hab ich einfach zwei Karten vorgebastelt und die Mädels konnten sich aussuchen, welche sie nachbasteln wollten.

Auch hier hab ich die Produkte aus dem neuen Minikatalog verwendet.

Diese Moving Card finde ich besonders toll! Wenn man vorne die Schleife öffnet, klappt sich die Two Tags Stanzform aus. Ideal um kleine Fotos einzukleben, zu bestempeln oder um was nettes dazu zu schreiben.

Gefunden hab ich das ganze auf You Tube, das Video stammt von der Catherine Pooler. Toll oder? Was man nicht alles machen kann mit der Big shot und der Two Tags Stanzplatte 🙂