Schlagwort-Archive: Designerpapier: Zeitungspapier

Peppige Deckel…Tipp für die Big Shot

Ab morgen startet unser Frühjahrs/Sommerkatalog. Auf Seite 24 findet Ihr die peppigen Deckel, damit kann man tolle retro Akzente setzen. Ihr könnt z.B. Designpapier oder bestempelte Motive mit den Stanzen 1,3cm bzw. 2,5cm ausstanzen und damit die Mitte befüllen oder ihr gebt in den Deckel Crystal Effects.

PeppigeDeckel

Du kannst aber auch wie bei meiner Karte den Deckel mit der Big Shot “platt” drucken. Wie das geht, möchte ich euch heute hier kurz beschreiben.

peppigeDeckel1

Ihr müsst dazu die Big Shot Mehrzweckplatte auf Tab1 stellen, eine transparente Stanzplatte drauf, dann ein ganz normales dickes Kartonstück, den Kronkorken so drauflegen, dass die Kanten in den Karton gedruckt werden(siehe Bild unten), die andere transparente Stanzplatte oben drauf und nun müsst ihr es nur noch durch die Big Shot durchnudeln.

peppigeDeckel2

Viel Spaß beim ausprobieren, wenn ihr Fragen habt, hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar!

SALE A BRATION

Bei diesem SALE A BRATIONS Projekt durfte es etwas nostalgischer werden.

Den Chili Cardstock hab ich mit der Big Shot und der Form: Brokat geprägt. Im Anschluss bin ich mit dem Schleifblock drüber gegangen um die innere Schicht des Papieres mehr herauszuarbeiten.

Besprüht hab ich die Karte mit dem Smooth Spritzer in Antiksilber, auf dem zeiten Foto kann man den Glanz denke ich ganz gut sehen.

Die “Wasserflecken” sind aufgestempelt aus dem Set: French Foliage, dann noch eine Klammer in Antikoptik drauf und fertig war das ganze… hört sich immer so schnell an aber bis man eine Idee hat, dann die Materialien ausgesucht und verarbeitet hat sitzt man doch schon ein wenig dran an so einem Einzelstück… ich bin aber immer wieder begeistert, wenn ich sehe, wie viele völlig unterschiedliche Werke mit einem Set heraus kommen, geht es euch da auch so?

For You Andrea

Da die Andrea heute Geburtstag hat, hab ich eine Geburtstagskarte für Sie mit den Sets aus dem nächsten SU – Hauptkatalog gebastelt.

Den Hintergrund hab ich mit den Schmetterlingen in Flüsterweiss gestempelt und mit dem Colorspritzer hab ich ein paar Punkte angebracht. Vorn drauf wieder die Framelitsformen… ich finde die genial, weil die verschiedenen Größen so toll aufeinander passen und sich echt tolle Sachen damit basteln lassen! Die Designerknöpfe hab ich passend zum Papier in Türkis ausgewählt. Ich hoffe die Karte gefällt ihr und euch?

Über eure Kommentare würde ich mich freun 🙂