Schlagwort-Archive: Fürs Baby

Hallo Baby!

Heute zeige ich euch mal wieder eine Babykarte.

Die Grundkarte ist aus dem Papier Zartblau (diese Farbe verlässt uns leider mit dem aktuellen Katalog…dafür kommen aber ganz viele andere tollen Farben nach, hihi ich freu mich schon!) und kombiniert hab ich es mit Ozeanblau… also so typisch für einen Jungen!

Der Spruch stammt aus dem Set: Famose Fähnchen und die Füsse aus dem Set: Fürs Baby… die bleiben beide im Katalog 🙂

BabyJunge

BabyJunge1

Die kleinen weißen Pünktchen hab ich mit dem Gelstift von S. 157 aufgemalen. Der ist wirklich toll, ihr könnt damit in eure Karten was nettes reinschreiben oder man kann Schneeflocken aufmalen… ist zwar noch etwas hin bis der Schnee wieder kommt aber was man hat, hat man 🙂

 

Demo-Weihnachtsfeier

Letzten Samstag hatten wir unsere Weihnachtsfeier in Merching und ich kann euch nur sagen, es ist so toll Demo zu sein, nur dadurch hat man die Möglichkeit an solchen Treffen teilzunehmen 🙂 Ich kanns euch nur empfehlen!

Wir haben diesmal gewichtelt und hier ist das Wichtelgeschenk das ich verschenkt hab:

Leider war meine Wichtelempfängerin verhindert aber ich hoffe das Päckchen ist gut bei ihr angekommen.

Das war mein Gewinn 🙂

Die Christine macht viel mit der Stickmaschine und somit haben meine zwei kleinen Mäuse Nikolaussäckchen mit ihren Namen bekommen… süß oder?! 🙂 also ich hab mich voll drüber gefreut.

Ach ja, es gab auch noch die Möglichkeit zum Swaptausch. Das waren meine Karten

und wenn man oben zieht, kommt das Baby und der Spruch raus.

und hier kommen noch zu guter letzt die geswapten Projekte.

Perlen selber gemacht

Vor kurzem hab ich von der Alex eine ganz tolle Babykarte geschenkt bekommen.

Die Perlen auf der Karte hat Sie selber gemacht. Super Idee!

Bis jetzt bin ich leider noch nicht dazugekommen diese Technik auch mal auszuprobieren aber ich wollte euch diese natürlich nicht vorenthalten.

 

Hier auf Ihrem Blog könnt ihr was dazu lesen.

Man kann mit dieser Technik nicht nur Perlen sondern genau so gut Knöpfe selber kreieren. Ideal für Papierreste und davon haben wir doch alle bestimmt genug, oder?

Also meine Restekiste ist bis oben hin gut gefüllt und ich freu mich immer über Tipps, wie ich diese mal sinnvoll verwenden kann… jetzt brauche ich nur noch die Zeit dazu 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim selber ausprobieren!

 Ihr könnt mir auch gern einen Kommentar dazu hinterlassen, ob ihr diese Technik schon mal ausprobiert habt bzw. wenn ihr Fotos davon habt schickt mir die doch einfach mal unter bianca.bastelspass@googlemail.com und wenn Ihr wollt stelle ich diese auch gern auf meinem Blog ein. Danke schon mal im voraus.